Weitere Bücher und Schriften

Steinbach auf Ansichtskarten
Das Heft enthält 24 alte Ansichtskarten von Steinbach und Umgebung und zu jeder Karte einen erklärenden Text.

Der Kalkbrenner von Steinbach
Lebenserinnerungen des Steinbachers Carl Haas IV. [Stb 2089], der 1835 im Haus Hauptstraße 35 zur Welt kam, als Kalkbrenner zu Wohlstand gelangte und 1905 in Gießen starb. Der Text ist mit zahlreichen erklärenden Anmerkungen und 12 Bildern versehen.

Kirchen und Pfarrhäuser in Steinbach
Auf ca. 80 Seiten berichtet der Autor über die Geschichte der Steinbacher Pfarrhäuser, des Friedhofs und der alten und der neuen Steinbacher Kirche, die im September 1848 geweiht wurde. Das Buch wurde 1998 anlässlich des 150. Jubiläums der Einweihung der Kirche von der Kirchengemeinde Steinbach veröffentlicht und enthält neben 27 Abbildungen noch 34 Konfirmationsbilder einiger Konfirmandenjahrgänge von 1900 bis 1998 (mit den Namen der abgebildeten KonfirmandenInnen).